Partnerschaft Eichenau - Budrio

Am 5. Oktober 1991 wurde die Partnerschafts-Urkunde zwischen der ersten Bürgermeisterin von Budrio Mara Salsini und dem ersten Bürgermeister von Eichenau Sebastian Niedermeier unterzeichnet In einem für eine Städtepartnerschaft verhältnismäßig kurzen Zeitraum haben sich zwischen zwei ganz unterschiedlichen Partnern sehr gute Beziehungen entwickelt. Budrio in der Emilia- Romagna, neben tiefen historischen Wurzeln, mit vielen kulturellen Einrichtungen ausgestattet und die junge Gemeinde Eichenau.
Über zwei Jahrzehnte hat Amici d`Italia e.V. die Partnerschaft zwischen Eichenau und Budrio begleitet und aktiv mit gestaltet. Vielfältige Unternehmungen haben die Aufmerksamkeit auf die Kulturgeschichte, die Sprache, die Lebensart und die schönen Landschaften Italiens gelenkt. Dabei hatte die Partnerstadt Budrio mit ihrer Nähe zu Bologna einen besonders hohen Stellenwert. Es entwickelte sich eine Vielzahl von Beziehungen zwischen Mitgliedern der Amici d`Italia, den Bürgern Eichenaus allgemein, und den Bürgern Budrios. Derartige Beziehungen sind als der eigentliche Gradmesser für das Funktionieren und die Qualität einer Partnerschaft anzusehen.
Unsere italienischen Freunde finden immer wieder den Weg in ihre Partnerstadt,schätzen ihre Nähe zu München und die Nähe zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten und, nicht zuletzt, die bayerische Lebensart.
Amici d`Italia e.V. sieht in der Partnerschaft zwischen Budrio und Eichenau die Möglichkeit zur Annäherung verschiedener Kulturen und Lebensweisen, um damit auch zur internationalen Verständigung beizutragen

Hier ein Lageplan, wo sich Budrio befindet:



Hier die Karte von Google, wenn Sie genau wissen wollen, wo Budrio liegt:


Größere Kartenansicht

Hier die Karte von Google, wenn Sie genau wissen wollen, wo Eichenau liegt:


Größere Kartenansicht
www.amici-d-italia-eichenau.de - Impressum